CBD Creme – Geheimwaffe gegen Akne, Schuppenflechte & Co.

Mit CBD Creme kannst du möglichen Hauterkrankungen den Kampf ansagen. Zwar ist der Markt an Hautcremes gesättigt, doch keine bringt die unerwarteten Eigenschaften der Hanfpflanze mit. Hanf – oft gleich gesetzt mit Marihuana bzw. Hasch – kann mehr, als man ihm in der Vergangenheit zugetraut hat.

THC (Tetrahydrocannabinol) ist das psychoaktiv wirkende Cannabinoid (Oberbezeichnung für Wirkstoffe der Hanfpflanze), welches in Cannabidiol allerdings nur noch in Spuren von max. 0,2 % vorkommt. Daher ist der Handel nicht illegal und wird seitens der Regierung toleriert.

Wir haben dich in unseren Artikeln schon über so einige CBD-Präparate informiert, wie etwa Öl, Kapseln, Kristalle und e-Liquid. Sie alle wirken vom Inneren deines Körpers auf die jeweilige gesundheitliche Problematik ein. Die CBD Creme Anwendung hingegen sieht das Auftragen direkt auf die entzündete, trockene und/oder juckende Hautstellen vor, wie sie typisch für Akne, Neurodermitis und Schuppenflechte (Psoriasis) sind. In den folgenden Abschnitten findest du Hinweise über Anwendung, Herstellung, Wirkung und mögliche Kaufquellen.

So wirkt das CBD in der Creme

CBD hat eine Reihe von Eigenschaften, die sich positiv auf die menschliche Gesundheit auswirken; beim Auftragenvon Creme auf die Hautgesundheit. Wenn du unseren Startseitenartikel aufmerksam gelesen hast, kennst du die Cannabinoide, aus denen sich CBD zusammensetzt. Dann weißt du auch, dass Cannabidiol …

  • entzündungshemmend,
  • schmerzlindernd,
  • zellerneuernd und
  • antibakteriell

wirkt. Zudem sind zahlreiche Mineralstoffe und Spurenelemente, Vitamine, essentielle Fettsäuren, Chlorophyll sowie Carotinoide enthalten, die auch deiner Haut nützlich sind – von innen und außen. Unangenehme Nebenwirkungen hast du nicht zu erwarten, sofern du es mit der Dosierung nicht übertreibst. Halte dich an die Angaben des Herstellers.

CBD Creme gibt es für unterschiedliche Zwecke

Je nach Grad deiner Symptome oder deiner Erkrankungen erfordert die Behandlung unterschiedliche Zusammensetzungen bei der Anwendung von CBD Creme.

Worauf du beim Kauf achten solltest

CBD Creme gegen Akne

Eine CBD Creme kann gegen unzählige Hautkrankheiten helfen. Egal ob als Feuchtigkeitscreme, Ekzeme, oder Akne.

Bei der Anbieter- und Produktvielfalt wirst du einer großen Anzahl unterschiedlicher Inhaltsstoffe begegnen. Prüfe, welcher für dich sinnvoll ist und vor allem, ob mögliche Allergeneenthalten sind. Eine weitere Rolle spielen Herkunft und die Konzentration des enthaltenen Cannabidiols.

Das Herstellungsverfahren gibt Auskunft über die Produktqualität (dazu gleich mehr). Sämtliche enthaltenen Stoffe sollten einen hohen Reinheitsgrad besitzen. Ganz allgemein sollte sich die Creme zudem gut auftragen lassen und sich angenehm anfühlen. Vor allem aber sollte sie deiner Hautproblematik entgegenwirken.

Zusammengefasst?

  • Sinnhaftigkeit der enthaltenen Stoffe prüfen.
  • Sind mögliche Allergene enthalten?
  • Wo liegt der Ursprung des Cannabidiols bzw. des Hanfes?
  • Nützt die Zusammensetzung deiner Hautproblematik?
  • Welches Herstellungsverfahren wurde für die Herstellung der CBD Creme angewandt?
  • Gibt es Informationen über den Reinheitsgrad aller enthaltenen Stoffe?

Unser bevorzugter Hersteller und Lieferant ist auch hier Nordicoil. Wir sind von dessen Produktqualität und -auswahl überzeugt. Trotzdem möchten wir dir an dieser Stelle Informationen an die Hand geben, die dir den Kauf von CBD Creme erleichtern sollen.

 

Wann ist eine Salbe eine Salbe und eine Creme eine Creme?

Vielleicht wunderst du dich, weshalb von CBD Creme und nicht von Salbe die Rede ist, obwohl sie doch eine ebenso heilende Wirkung hat. Mitunter wird aber auch der Begriff „Salbe“ erwähnt, was für Verwirrung sorgt. Wir haben uns schlau gemacht und verraten dir die Lösung:

Der Unterschied liegt sowohl in den Grundlagen als auch in den Eigenschaften. Cremes bestehen in der Basis aus Öl und Wasser. Wasserbasierte Cremes werden auch O/W-Cremes (Öl in Wasser Cremes) genannt, während fettbasierte als W/O-Cremes (Wasser in Öl Cremes) bezeichnet werden. Salben hingegen enthalten – folgt man der pharmazeutischen Definition – kein Wasser, sind jedoch in der Lage, Wasser aufzunehmen. Dabei haben alle Komponenten auch ohne Zusatz weiterer Wirkstoffe eine Eigenwirkung auf die individuelle Hautproblematik und sollten daher auch nicht gegen andere getauscht werden.

Für eine entzündliche Hauterkrankung empfiehlt sich hingegen eher eine kühlende Creme auf Wasserbasis (O/W-Creme). Trockene Haut jedoch, wie sie oft typisch für Ekzeme und Hautallergien ist, ist mit einem Wasser in Öl Gemisch besser bedient und erhält mehr Geschmeidigkeit durch das enthaltene Öl. Dabei bildet sich ein Schutzfilm auf der Haut, der einen Feuchtigkeitsverlust verhindern hilft.

 

CBD Creme Erfahrungen

Es ist eine erlösende Realität: CBD hilft äußerst wirksam bei Erkrankungen und Symptomen. Wie steht es also um die CBD Creme Erfahrungen, die mittlerweile zusammengetragen werden konnten?

Die Mehrzahl der Nutzer ist von der Vielfältigkeit und Wirksamkeit der Produkte mehr als begeistert. Gute Cremes ziehen schnell ein – Schmierfilm adé. Auch zu Allergien neigende Personen profitieren von der Wirkung. Bei schmerzhaften, entzündlichen Hautproblematiken zeigen sich oft schon nach kurzer Zeit Verbesserungen. Selbst Schulmediziner – die Skeptiker unter den Ärzten im Hinblick auf natürliche Wirkstoffe – sind von der Wirksamkeit überzeugt.


 

CBD Creme kaufen – aber wo?

Wie du weißt, würden wir unsere Creme bei Nordicoil kaufen. Hier stimmt einfach alles. Hergestellt wird mit dem Verfahren der Überkritischen CO2Extraktion (s. unser Startseitenartikel), die das professionellste und aufwändigste aller Verfahren ist, aber ein Endprodukt mit bester Qualität hervorbringt. Dieser Hersteller führt unter der Rubrik Hautpflegeein ganzes Sortiment an Hautpflegecremes inkl. Lippenpflege. Da ist beispielsweise „Eir“– die Creme gegen Schuppenflechte, die trockener und gereizter Haut Linderung verschafft. Die Inhaltsstoffe kanst du hier im Detail abrufen. Wenn die Fachbegriffe böhmische Dörfer für dich sind, gib‘ sie einfach bei Google ein.

CBD Creme ist auch in der Apotheke erhältlich, doch ist sie dort meist sehr teuer. Möglicherweise ist sie dort auch nicht vorrätig und muss sie für dich erst bestellen.

Auch Amazon führt eine Auswahl an Hanf-/CBD Salben bzw. Cremes. Dort scheint man nicht so genau den Unterschied zwischen Salbe und Creme zu kennen. Auch sind die Hersteller meist unbekannt. Deine Hautgesundheit sollte dir höchste Qualität bei einem seriösen Hersteller wert sein. Daher sei die Frage „Kann ich CBD Creme bei Amazon kaufen?“ von unserer Seite mit „Lieber bei Nordicoil! beantwortet. Dessen CBD Produkte stammen von Hanfpflanzen aus zertifiziertem biologischem Anbau.

Hier geht’s zur CBD Creme Anwendung und Wirkung

Wir befassen uns an dieser Stelle mit der CBD Creme Wirkung und der Anwendung im jeweiligen Krankheits- und Symptombereich. Dabei gehen wir stets von dem Hersteller mit der höchsten Qualität – nämlich Nordicoil – aus. Die Anwendung sieht täglich 2 – 3-maliges Auftragen auf die betroffenen Hautstellen vor, wobei der Kontakt mit Schleimhäuten zu meiden ist.

CBD Creme bei Schuppenflechte (Psoriasis)

Hier findet eine Überproduktion von Hautzellen und Entzündungen statt. Dabei handelt es sich um eine Wachstumsstörung der Haut. Trockene, gereizte Haut ist klassisch für Schuppenflechte. Die Zusammensetzung der hochwertigen Inhaltsstoffe von Cremes wie „Eir“ verschafft eine nachhaltige Linderung, was durch den liposomalen Aufbau Creme möglich wird. Auf diese Weise werden die Wirkstoffe in die Tiefe der Haut und in die betroffenen Zellen transportiert.

CBD Creme bei Neurodermitis

Die Wirkung bei Neurodermitis zeigt sich bei Nordicoil mit dem Produkt „Freyja“– die CBD Creme gegen Ekzeme. Konzipiert wurde diese Creme zur Beschleunigung des Hautprozesses und Anregung der Zellregeneration. Gleichzeitig ist das Ziel, die Neubildung weiterer Irritationen zu verhindern. Die ausführlichen Wirkinformationen des Herstellers zeigen, dass man sich hier mit der Thematik bestens auskennt.

CBD Creme bei Akne

CBD Creme im Gesicht? „Valkyrie“ sagt Ja! Bei dieser Creme werden vor allem die antibakteriellen und antientzündlichen Eigenschaften sicht- und spürbar. Gleichzeitig wird die Hautregeneration angeregt. Bei der Herstellung des Produktes finden zahlreiche natürliche Inhaltsstoffe wie Rosmarin, Lavendel, Oregano usw. Verwendung.

 

Akne ist auch oft die Folge falscher Ernährung. Eine pflanzenbasierte Ernährungsweise – fett- und zuckerarm – ist zusammen mit reichlich Flüssigkeit im Tagesverlauf in Form von Wasser und Kräutertees wirkungsvolle Anti-Akne-Therapie von innen.

CBD Creme bewirkt von außen, was eine ganze Armee von Kosmetikprodukten auf dem Markt nicht schafft: Pickel heilen ab und die Haut wird glatt!

CBD Creme gegen Schmerzen und Gelenkschwellungen

Die vielseitigen Talente von CBD Creme dürfen nicht nur bei bakteriellen und entzündlichen Hauterkrankungen zum Einsatz kommen, sondern auch bei Schmerzen und Gelenkschwellungen. Diese können mittels Beeinflussung der Endocannabinoid-Rezeptorfunktion reduziert werden, welches die allgemeine Funktionsweise des Cannabidiols ist.

CBD Creme selber machen

Die professionelle Gewinnung von CBD Kristallen durch Überkritische CO2 Extraktion kannst du ebenfalls in unserem Startseitenartikel nachlesen. Beim Herstellen von cannabidiolhaltigen Cremes werden diese einer problemorientierten Basiscreme beigemischt.

Lässt sich eine solche Creme selber herstellen? Gehen wir der Sache auf den Grund:

Für die Eigenproduktion benötigst du eine Fettbasis, wie z. B. Shea Butter oder Kokosöl. Ein fertiges CBD Öl hilft dir zu kontrollieren, welche CBD-Konzentration dein Eigenprodukt enthalten soll. Die Verwendung von Kristallen verwehrt dir diese Kontrolle.

  • Bring das Fett/Öl bei schwacher Hitze zum Schmelzen (große Hitze zerstört wichtige Inhaltsstoffe).
  • Füge nun so viel Cannabidiol hinzu, wie du es für deine Problematik benötigst.
  • Bringe anschließend knapp 60 g Bienenwachs bei niedriger Hitze zum Schmelzen, bis du deinen bereits vorbereiteten Fett-/Öl-Mix (inkl. CBD) langsam (um Verklumpungen zu vermeiden) hinzufügen kannst.
  • Danach gibst du ein wenig von deiner Mischung in eine kleine Schale und prüfe die Konsistenz. Mithilfe von Bienenwachs kannst du sie etwas verdicken.
  • Ist die passende Textur erreicht, lass‘ deine Creme abkühlen und fülle sie in einen luftdichten Behälter.

Du kannst CBD Öl in der Konzentration deiner Wahl aber auch einfach unter deine eigene Hautcreme mischen, wofür eine weiche Tagescreme besonders geeignet ist. Eines aber solltest du wissen: An spezielle, zielführende CBD Cremes, wie bei namhaften Herstellern, reicht die selbstgemachte nicht heran.

Die Haut ist das größte menschliche Organ …

… und hat mit allen möglichen Einflüssen von innen und außen zu kämpfen. Daher braucht sie Unterstützung bei großen und kleinen gesundheitlichen Problemen.

Die CBD Creme Anwendungsgebiete sind umfangreich. Schmerzen und Hautproblematiken stehen meist in Zusammenhang mit Entzündungen. Im Grunde kannst du nichts falsch machen, sofern du die Schleimhäute (auch die Augen) beim Eincremen auslässt. Möchtest du CBD Creme kaufen, berücksichtige bei der Auswahl deine Hautproblematik.

Um die ernstzunehmende Wirkung von CBD Creme zu unterstreichen, lies, wofür diese ebenfalls angewendet werden kann:

  • Hautkrebs: Die Kombination von CBD mit THC können möglicherweise Melanomzellen abtöten, die für das Entstehen von Hautkrebs hauptverantwortlich sind.
  • Nervenschmerzen: Diese unterliegen keiner eindeutigen Definition und können als Brennen, Kribbeln oder Stechen empfunden werden. CBD Cremes können hier Abhilfe schaffen, vor allem, wenn Entzündungen die Ursache sind.

Wenn du planst, CBD Creme zu bestellen, setze die Messlatte hoch. Deiner Haut nützt nur, was unter hohen Qualitätsbedingungen und mit umfangreichem Basiswissen hergestellt wurde. Das hat auch seinen Preis. Wenn du Fragen zum Thema hast, kannst du dich auch mit dem Hersteller Nordicoil in Verbindung setzen, der sich ein profundes Wissen erworben hat und zudem über einen ausgezeichneten Service verfügt. Alternativ oder parallel kannst du dich auch mit deinem behandelnden Arzt zusammensetzen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...